Fußballspiel TTR : Paul&Co - Waldfest 2013

Das Waldfest in Oberwildflecken gilt als traditionelles und gutbesuchtes Fest, das sich jeder rot im Kalender ankreuzt.

Fußballtuniere, Partyabend inkl. DJ, Playback-Show, Hüpfburg und nicht zuletzt der Festbetrieb lockt groß und klein nach Oberwildflecken.

Von Samstag bis Montag dauert das Fest bei dem sich unter anderem auch das TTR-Team (Toyota-Team-Rhön) beteiligt hat.

Und zwar lieferte sich das Team am Fest-Montag ein spannendes Fußballspiel gegen die Firmenmannschaft von Paul&Co.

Beide Teams liefen mit großen Erwartungen auf und sorgten für gute Stimmung bei den Besuchern.

 

Das Spiel verlief größtenteils fair, doch wurde sich nichts geschenkt um zum Abschluss zu kommen.

Der Unparteiische Karl-Heinz Kufel eröffnete das Spiel um 18:30 Uhr.

Paul & Co. dominierte die ersten 20 Minuten das Spiel.

Das Toyota Team bemühte sich konstant Anschluss zu halten und konnte sich bis zur Halbzeit mit einigen guten Aktionen im gegenerischen Strafraum behaupten.

Zur Halbzeitpause ergab der Spielstand ein 0:0.

In der zweiten Halbzeit kämpften beide Mannschaften verbissen weiter als Lukas Krzyzowski in der 50. Spielminute Paul&Co. zur Führung schoss.

Leider vergab das Toyota-Team im Anschluss einige gute Chancen, die den Ausgleich und die Führung bedeudet hätten.

Im weiteren Spielverlauf merkte man deutlich wie das Toyota-Team an Stärke gewann und das Spiel von nun an immer besser kontrollierte.

Schließlich gelang Jörg Kufel der Ausgleichstreffer per Kopf in der 68. Spielminute und es stand nun 1:1.

Dieser Spielstand wurde dem Spielverlauf gerecht und die Mannschaften trennten sich mit einem Unentschieden.

 

Mannschafts-Coach Hans-Jürgen Wirth war mit der Leistung des Toyota-Teams sehr zufrieden.

 

zum vergrößern der Bilder bitte anklicken !!!

TTR-Coach Hans-Jürgen Wirth

Die Mannschaft des Toyota Team Rhön

Firmenmannschaft Paul&Co.

TTR + Paul&Co.

Ersatzbank (li. im Trikot) Markus Renner (re. im Trikot) Gerhard Witke

Erfrischung nach dem Spiel muss sein !!!